Energiegenossenschaft Föhr

Wärmenetz Süderende Oldsum

Energiegenossenschaft
Heizzentrale Oldsum
Wärmenetz-Skizze und Querschnitt durch Duo-Fernwärmerohr

Aktuelles

  • Aktuelle Mitteilung des Vorstands

    Oldsum, 02.08.2022

    Liebe Mitglieder, liebe Wärmekunden, liebe Interessenten,

    uns alle beschäftigt derzeit die drohende Gasverknappung.

    Unser Ziel ist nach wie vor die unabhängige und zuverlässige Versorgung mit Energie auf Föhr. Im Fokus steht dabei, aktuell mehr denn je, der Nachhaltigkeitsaspekt und – angepasst an die Herausforderungen unserer Zeit – zunehmend der Einsatz und Ausbau regenerativer Energieträger.

    Selbstverständlich ist es uns dabei stets ein besonderes Anliegen, adäquate Preise anbieten zu können. Unsere Innovationsbestrebungen und Investitionen richten wir entsprechend aus, berücksichtigen Marktentwicklung und Fördermittel. Anschlusswünsche werden gebündelt, um auch hier den Kostenbereich möglichst moderat halten zu können.

    Unseren Wärmekunden empfehlen wir im Rahmen der aktuellen energetischen Situation in Deutschland und dem damit verbundenen Wunsch nach Einsparungen die Inanspruchnahme einer Beratung durch insulare Sanitär- und Heizungsfirmen ihrer Wahl. Von Interesse sind die Themen Nachtabsenkung, Absenken der Raumtemperaturen sowie der Hydraulische Abgleich.

    Sollte sich ein akuter Gasmangel einstellen, der sich unmittelbar auf unser Wärmenetz auswirkt, werden wir unsere Wärmekunden selbstverständlich umgehend benachrichtigen.

    Mit besten Grüßen

    Vorstand

    Energiegenossenschaft Föhr eG